Unsere kleine Farm

Fanforum zur TV-Serie Unsere kleine Farm.
 
StartseiteStartseite  Portal *Portal *  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  Ukf-PuzzleUkf-Puzzle  
Unser kleines Fan Forum
Wir sind ein kleines Forum von und für Fans der Serie Unsere kleine Farm und führen das Forum in unserer Freizeit.

Wir sind kein Lexikon, bemühen uns aber, Informationen zu sammeln und aktuell zu halten.

Wir helfen gern und bekommen auch gerne Hilfe, Antworten zu Fragen etc.

Wir freuen uns über neue Mitglieder, auch wenn Unsere kleine Farm nicht mehr so oft ausgestrahlt wird.
Wer einmal die Prärieluft gerochen hat...bleibt im Sattel.

Wir sind aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wir möchten die Landkarte aber auch gerne erweitern.

Wir haben einen Rollenspielbereich, an dem jeder teilnehmen kann, der die Anforderungen von mindestens 10 Beiträgen erfüllt. Mehr Informationen dazu hier:

Neue Mitglieder

Auf was wartest du? Registrierung und Mitgliedschaft sind natürlich kostenlos.

Ausstrahlungstermin von UkF im TV
Zur Zeit wird Unsere kleine Farm leider nicht ausgestrahlt.

Deutsche Erstausstrahlung
30. Mai 1976

Trivia - Schon gewusst?!
Das Titellied (The Little House von David Rose) der Serie, war bereits 1969 und 1971 bei Bonanza zu hören. Die Folgen waren Der Beste für den Job und Eine eigensinnige Frau.
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
DieIngalls
 
Ricco1507
 
Harriet Oleson
 
Beth
 
Old Rein
 
Die aktivsten Beitragsschreiber
Sonny (5320)
 
Cochise (5242)
 
DieIngalls (4058)
 
Mankato (3350)
 
Olli (3086)
 
Trinity (2590)
 
orpa (2478)
 
Nicole (2469)
 
Ricco1507 (2441)
 
Beth (2291)
 

Austausch | 
 

 Filmgurken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Ultimate Worker
Sägemühlenbesitzer
Sägemühlenbesitzer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 602
Alter : 43
Lieblings-ukf-person : Isaiah Edwards
Karma : 0
Pennys : 644

Charakter der Figur
UkF-Rolle:

BeitragThema: Re: Filmgurken   Di Feb 05, 2013 1:14 am

Das kann aber durchaus sein, dass sie es sich anders überlegt hat, welche Hand sie ausstrecken will. Vielleicht hat sie im letzten Moment gemerkt, dass es mit der linken Hand besser geht, den Kleinen in den Arm zu nehmen. Das muss jetzt nicht wirklich eine Gurke sein. scratch scratch
Nach oben Nach unten
PrairieGirl
Sägemühlenbesitzer
Sägemühlenbesitzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 634
Alter : 39
Lieblings-ukf-person : Charles Ingalls und Laura
Karma : 1
Pennys : 699

Charakter der Figur
UkF-Rolle:

BeitragThema: Re: Filmgurken   Di Feb 05, 2013 5:48 pm

Finde ich auch, da ja ein Schnitt dazwischen ist, der Gideon zeigt, kann es schon sein, dass sie dann die andere Hand ausstreckt. Die Szene wäre vielleicht eleganter, wenn sie die gleiche Hand genommen hätte, aber eine richtige Gurke ist das glaube ich nicht, allenfalls ein (Ästhetik-)Gürkchen. Wink

_________________
Laura im RPG

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Pinibi
Eierverkäufer
Eierverkäufer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 51
Lieblings-ukf-person : Laura
Karma : 0
Pennys : 61

BeitragThema: Re: Filmgurken   Fr Feb 08, 2013 1:30 pm

Ich habe eventuell noch eine Gurke entdeckt, und zwar in "Falsch verbunden" Da ist Jonathan doch zum Schluss in diesem Saloon bei diesem Ex Mann von Alice und als er Nachhause geht ist es Nacht! Als er aber in das Haus zurückkehrt von Alice Mutter und die Türe hereinkommt kann man draußen sehen das es recht hell ist man sieht das auch gut als Jonathan vor dem Fenster sitzt und mit Charles redet.
Nach oben Nach unten
PrairieGirl
Sägemühlenbesitzer
Sägemühlenbesitzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 634
Alter : 39
Lieblings-ukf-person : Charles Ingalls und Laura
Karma : 1
Pennys : 699

Charakter der Figur
UkF-Rolle:

BeitragThema: Re: Filmgurken   Sa Feb 09, 2013 10:18 am

Tja, auch in der kleinen Farm am Plum Creek ist es Nachts oft erstaunlich hell...

Das erklärt sich dann daraus, dass die Szenen wahrscheinlich an verschiedenen Tagen und Orten gedreht wurden. Die Innenszenen wurden ja glaub ich so ziemlich alle im Studio gedreht, während die Außenszenen oft an irgendwelchen Locations gedreht wurden. So kann dann zwischen "Jonathan geht nach Hause" und "Jonathan kommt ins Haus" eine Spanne von Tagen liegen und er geht am Außendrehort durch die Tür und kommt im Studio dann im Haus an sozusagen. Dass dann manchmal auch Fehler passieren wie falsche Kleidung oder Frisur, oder einer, der eben noch klatschnass war, ist plötzlich wieder trocken, ist dann vorprogrammiert, denn nach drei Tagen weiß dann keiner mehr, wie das in der anderen Szene eigentlich genau war, wenn das keiner mitgeschrieben hat oder so.

_________________
Laura im RPG

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
sunburst86
Gemischtwarenhändler
Gemischtwarenhändler
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1665
Alter : 31
Lieblings-ukf-person : Charles, Laura, Caroline, Mary und Albert
Karma : 0
Pennys : 1709

Charakter der Figur
UkF-Rolle:

BeitragThema: Re: Filmgurken   Sa Feb 09, 2013 11:55 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Tja, auch in der kleinen Farm am Plum Creek ist es Nachts oft erstaunlich hell...

Das erklärt sich dann daraus, dass die Szenen wahrscheinlich an verschiedenen Tagen und Orten gedreht wurden. Die Innenszenen wurden ja glaub ich so ziemlich alle im Studio gedreht, während die Außenszenen oft an irgendwelchen Locations gedreht wurden. So kann dann zwischen "Jonathan geht nach Hause" und "Jonathan kommt ins Haus" eine Spanne von Tagen liegen und er geht am Außendrehort durch die Tür und kommt im Studio dann im Haus an sozusagen. Dass dann manchmal auch Fehler passieren wie falsche Kleidung oder Frisur, oder einer, der eben noch klatschnass war, ist plötzlich wieder trocken, ist dann vorprogrammiert, denn nach drei Tagen weiß dann keiner mehr, wie das in der anderen Szene eigentlich genau war, wenn das keiner mitgeschrieben hat oder so.

Na das mit der falschen Kleidung konnte bei Mr. Edwards ja schon mal nicht passieren, er hat ja nur das rot karierte Hemd besessen Laughing
Nach oben Nach unten
Ultimate Worker
Sägemühlenbesitzer
Sägemühlenbesitzer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 602
Alter : 43
Lieblings-ukf-person : Isaiah Edwards
Karma : 0
Pennys : 644

Charakter der Figur
UkF-Rolle:

BeitragThema: Re: Filmgurken   Fr Feb 15, 2013 11:10 am

Mir ist da noch eine Gurke in den Sinn gekommen: In "Weiter Weg" Staffel 1 Folge 3 (oder so) stellt Charles Mary und Laura die Aufgabe auszurechnen, wieviel Geld sie für den Weizen bekommen würden. Die Aufgabe war eher schwer (Multiplikation mit Dezimalbrüchen), doch sowohl Mary als auch Laura lösen die Aufgabe richtig und schnell. Später hat vor allem Laura wesentlich mehr Mühe und das mit einfachen Erstklässlerrechnungen. mcgreen mcgreen mcgreen
Nach oben Nach unten
DieIngalls
Bürgermeister Walnut Grove
Bürgermeister Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4058
Alter : 51
Lieblings-ukf-person : Hab sie alle gern!
Karma : 13
Pennys : 4201

Charakter der Figur
UkF-Rolle:

BeitragThema: Re: Filmgurken   Do Feb 21, 2013 9:29 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Konnte heute früh die Wiederholung der Folge "Der Gaukler" sehen, und bemerke gerade, dass die Frisuren-Gurke am Ende der Folge hier noch nicht gelistet ist:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Es geht um Lauras Zöpfe, während sie mit Mr. O'Hara spricht. Einfach zum Haareraufen! Nach fast jedem Schnitt hängen ihre Zöpfe anders: Mal sind beide Zöpfe vorn, mal nur der linke und mal nur der rechte...
Im Video geht es bei haarsträubenden 1:30 min los.

Hab die Folge eben wieder im TV gesehen. Zu witzig, wie Lauras Zöpfe ihr Eigenleben leben..... gröl

_________________
Mary im RPG


Eine gute Tat an einem Tier ist genauso verdienstvoll wie eine gute Tat an einem Menschen, während eine grausame Handlung an einem Tier genauso schlimm ist wie eine grausame Handlung an einem Menschen. Wer immer auch freundlich zu den Geschöpfen Gottes ist, ist freundlich zu sich selbst.
- Mohamed -
Nach oben Nach unten
sunburst86
Gemischtwarenhändler
Gemischtwarenhändler
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1665
Alter : 31
Lieblings-ukf-person : Charles, Laura, Caroline, Mary und Albert
Karma : 0
Pennys : 1709

Charakter der Figur
UkF-Rolle:

BeitragThema: Re: Filmgurken   Sa März 02, 2013 10:04 pm

Hab gerade wieder eine gefunden mcgreen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Carolin schließt ganz zum Schluss der Folge die Tür von Schulhaus hinter sich. Im nächsten Moment steht sie (im Hintergrund) wieder offen Laughing
Nach oben Nach unten
PrairieGirl
Sägemühlenbesitzer
Sägemühlenbesitzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 634
Alter : 39
Lieblings-ukf-person : Charles Ingalls und Laura
Karma : 1
Pennys : 699

Charakter der Figur
UkF-Rolle:

BeitragThema: Re: Filmgurken   So März 03, 2013 11:22 am

Lol, stimmt, ist mir auch noch nicht aufgefallen. Wär ja erklärbar, wenn ihr noch irgendein Kind nachschauen würde, tut aber keins...

_________________
Laura im RPG

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Nicole
Walnut Grove Stadtrat
Walnut Grove Stadtrat
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2469
Alter : 40
Lieblings-ukf-person : Laura
Karma : 0
Pennys : 1607

BeitragThema: Re: Filmgurken   So März 03, 2013 12:32 pm

Very Happy grins ist mir auch noch nie aufgefallen:D
Nach oben Nach unten
Andrea1984
Walnut Grove Stadtrat
Walnut Grove Stadtrat
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2171
Alter : 33
Lieblings-ukf-person : Mary und Laura
Karma : 2
Pennys : 2038

BeitragThema: Re: Filmgurken   Fr Mai 17, 2013 2:42 pm

Mir ist auch ein Fehler aufgefallen.

"Mary" trägt die Haare immer offen, sowohl im Kindesalter, als auch in der Pubertät.

Doch im 19. Jahrhundert gehört sich das nicht. Mädchen mussten die Haare immer zusammengebunden haben. Als Kind zu Zöpfen, als Mädchen - ab Beginn der Pubertät - hochgesteckt.

Später, als verheiratete Frau trägt "Mary" die Haare zu einem Knoten zusammengebunden, das passt.

Auch bei "Nellie" ist die Frisur nicht dem Standard des 19. Jahrhunderts entsprechend.
Nach oben Nach unten
http://rosenyland1984.wordpress.com
Andrea1984
Walnut Grove Stadtrat
Walnut Grove Stadtrat
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2171
Alter : 33
Lieblings-ukf-person : Mary und Laura
Karma : 2
Pennys : 2038

BeitragThema: Re: Filmgurken   Fr Mai 17, 2013 2:48 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
ich habe auch noch eine:

Als die Männer sich bei "Weiter WEg" über ihre Familien untehalten, sagt Charles, dass seine beiden Töchter jetzt wohl gerade ins Bett gehen.

Vielleicht meint er "Carrie" und "Grace", dann kommt das schon hin ? Oder ist das wirklich ein Fehler.

Nach oben Nach unten
http://rosenyland1984.wordpress.com
Roberta
Gemischtwarenhändler
Gemischtwarenhändler
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1071
Alter : 48
Lieblings-ukf-person : Almanzo Wilder
Karma : 4
Pennys : 1166

BeitragThema: Re: Filmgurken   So Mai 19, 2013 1:48 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Mir ist auch ein Fehler aufgefallen.

"Mary" trägt die Haare immer offen, sowohl im Kindesalter, als auch in der Pubertät.

Doch im 19. Jahrhundert gehört sich das nicht. Mädchen mussten die Haare immer zusammengebunden haben. Als Kind zu Zöpfen, als Mädchen - ab Beginn der Pubertät - hochgesteckt.
Ein Muss waren die Zöpfe keinesfalls. Denk nur mal an das Kinderfoto mit Carrie, Mary und Laura. Da tragen alle drei ihr Haar offen. Ma hätte bestimmt nicht gestattet, dass ihre Töchter mit unangemessenen Frisuren fotografiert worden wären.
Eine Gurke ist Marys TV-Frisur aber trotzdem. Die echte Mary trug als Kind nämlich wirklich Zöpfe, wenn man LIWs UKF-Büchern glauben kann.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Auch bei "Nellie" ist die Frisur nicht dem Standard des 19. Jahrhunderts entsprechend.
Im "Pflaumenbach" beschreibt LIW Nellies Frisur so: Ihr gelbes Haar hing in langen Locken herab mit zwei großen blauen Schleifen oben.
Also ich finde die Frisur der TV-Nellie recht nah am literarischen Vorbild dran, obwohl ich diese seitlichen Schillerlocken eher von Kinderfotos aus den 1850ern kenne. Zu UKF-Zeiten war die Lockenpracht eher nach hinten verlagert.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In dieser Welt gleicht sich alles aus. Die reichen Leute haben ihr Eis im Sommer und die armen Leute im Winter.
(LIW: Die ersten vier Jahre)
Nach oben Nach unten
http://unserekleinefarm.forumieren.de/t970-sammler#18851
Andrea1984
Walnut Grove Stadtrat
Walnut Grove Stadtrat
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2171
Alter : 33
Lieblings-ukf-person : Mary und Laura
Karma : 2
Pennys : 2038

BeitragThema: Re: Filmgurken   So Mai 19, 2013 2:10 pm

@Roberta

Stimmt genau, im Buch steht u.a. dass Mary ihre Zöpfe verloren hat, sie haben ihr abgeschnitten werden müssen, nachdem sie an Scharlach (Masern ? ) gelitten hat und erblindet ist.

Mary sähe mit ihrem geschorenen Kopf wie ein Junge aus. (zitiert nach: "Laura am Silbersee").

Nach oben Nach unten
http://rosenyland1984.wordpress.com
PrairieGirl
Sägemühlenbesitzer
Sägemühlenbesitzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 634
Alter : 39
Lieblings-ukf-person : Charles Ingalls und Laura
Karma : 1
Pennys : 699

Charakter der Figur
UkF-Rolle:

BeitragThema: Re: Filmgurken   So Mai 26, 2013 2:20 pm

Warum musste man ihr da die Haare abschneiden? Okay, sie hat sich vielleicht mit dem Frisieren schwerer getan, aber das allein kann doch nicht der Grund gewesen sein, oder?

_________________
Laura im RPG

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Andrea1984
Walnut Grove Stadtrat
Walnut Grove Stadtrat
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2171
Alter : 33
Lieblings-ukf-person : Mary und Laura
Karma : 2
Pennys : 2038

BeitragThema: Re: Filmgurken   So Mai 26, 2013 4:49 pm

@PrairieGirl

:keine Ahnung...: In "Laura am Silbersee" (der Ausgabe von 2002) steht auf Seite 8 folgendes: " [...] Ihre (Marys) schönen blonden Zöpfe waren verschwunden. Vater hatte ihr wegen des Fiebers das Haar ganz kurz schneiden müssen und nun sah Mary mit ihrem armen geschorenen Kopf wie ein Junge aus. [...] "

Nach oben Nach unten
http://rosenyland1984.wordpress.com
Roberta
Gemischtwarenhändler
Gemischtwarenhändler
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1071
Alter : 48
Lieblings-ukf-person : Almanzo Wilder
Karma : 4
Pennys : 1166

BeitragThema: Re: Filmgurken   Mi Jun 12, 2013 6:59 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Warum musste man ihr da die Haare abschneiden? Okay, sie hat sich vielleicht mit dem Frisieren schwerer getan, aber das allein kann doch nicht der Grund gewesen sein, oder?
In ihrem (noch) unveröffentlichten Manuskript Pioneer Girl erzählt LIW etwas ausführlicher von Marys Krankheit, die mit anhaltendem hohen Fieber verbunden war.
Die Haare abzurasieren, kalte Umschläge, Eisbeutel etc. galten zu UKF-Zeiten als übliche [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] in solchen Fällen, denn dem damaligen medizinischen Verständnis nach musste vor allem der Kopf abgekühlt werden.


_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In dieser Welt gleicht sich alles aus. Die reichen Leute haben ihr Eis im Sommer und die armen Leute im Winter.
(LIW: Die ersten vier Jahre)
Nach oben Nach unten
http://unserekleinefarm.forumieren.de/t970-sammler#18851
PrairieGirl
Sägemühlenbesitzer
Sägemühlenbesitzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 634
Alter : 39
Lieblings-ukf-person : Charles Ingalls und Laura
Karma : 1
Pennys : 699

Charakter der Figur
UkF-Rolle:

BeitragThema: Re: Filmgurken   Sa Jun 15, 2013 12:11 pm

Ah, danke für die Erklärung. Über die Rosskur in der Serie, den Fiebernden komplett in Eis einzupacken, hab ich mich eh immer gewundert. Das muss doch für den ohnehin schon durch das Fieber geschwächten Kreislauf ziemlich schädlich gewesen sein. Wenn ich da an die Kneippregeln denke, da sollen ja selbst bei Gesunden die kalten Güsse möglichst weit weg vom Herzen (also nur an Armen und Beinen) statt finden. Ich kann mir also nicht vorstellen, dass man sowas dann mit Lungenentzündung überlebt. Shocked

_________________
Laura im RPG

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Roberta
Gemischtwarenhändler
Gemischtwarenhändler
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1071
Alter : 48
Lieblings-ukf-person : Almanzo Wilder
Karma : 4
Pennys : 1166

BeitragThema: Re: Filmgurken   Sa Jun 15, 2013 5:49 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
... Über die Rosskur in der Serie, den Fiebernden komplett in Eis einzupacken, hab ich mich eh immer gewundert. Das muss doch für den ohnehin schon durch das Fieber geschwächten Kreislauf ziemlich schädlich gewesen sein. ...
Diese Behandlungsmethode hätten auch die damaligen Ärzte abgelehnt. In medizinischen Ratgebern aus der UKF-Zeit wird zwar bei gefährlich hohem Fieber empfohlen, den gesamten Körper zu kühlen, jedoch nicht mit Eis sondern durch ein Bad in kaltem Wasser, das auch nur wenige Minuten dauern sollte.

Aber das ist natürlich längst nicht so telegen wie ein schlotternder Almanzo "on the rocks". 62

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In dieser Welt gleicht sich alles aus. Die reichen Leute haben ihr Eis im Sommer und die armen Leute im Winter.
(LIW: Die ersten vier Jahre)
Nach oben Nach unten
http://unserekleinefarm.forumieren.de/t970-sammler#18851
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Filmgurken   Mi Sep 11, 2013 12:05 pm

Gestern sah ich mir die Folge "Die Bedrohung" an, ich meine da auch einen kleinen,aber nur  klitzekleinen Fehler gefunden zu haben, Mary geht doch wegen der Schmerzen mit Charles zu Doc Baker und er sagt "wir haben Glück, kein Anzeichen von Infektion" als er auf das Fieber Thermometer sieht. Dann Nachts als Mary plötzlich fieber bekommt holt Charles Doc Baker herbei, der sagt dann zu Charles vor der Tür " ich hatte gehofft das Fieber würde sinken"  woher will er das gehofft haben wenn  Mary doch in seiner  Praxis kein Fieber hatte? :keine Ahnung...:
Nach oben Nach unten
PrairieGirl
Sägemühlenbesitzer
Sägemühlenbesitzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 634
Alter : 39
Lieblings-ukf-person : Charles Ingalls und Laura
Karma : 1
Pennys : 699

Charakter der Figur
UkF-Rolle:

BeitragThema: Re: Filmgurken   Sa Sep 21, 2013 4:39 pm

Darauf hab ich jetzt nicht so genau geachtet, aber mir ist noch etwas anderes aufgefallen. Er verweist die Familie ja auf das Krankenhaus in Rochester, da er selbst angeblich keine chirurgischen Eingriffe durchführen kann. Dann möchte ich mal wissen, was er mit Mrs. Oleson gemacht hat, als sie Blinddarmentzündung hatte. Sie telepathisch geheilt??? Da redet er ja noch davon, dass sie operiert werden muss, während sie an die Wirkung des Zauberpulvers dieses Gauklers glaubt und sich zunächst verweigert. Später lässt sie den Doc dann doch noch ran, der sie in ihrem Schlafzimmer!!! (ich kapier nicht, warum sie dazu nicht in seine Praxis gebracht wurde) operiert und später dann ganz fertig und zerzaust auf die Ladentreppe tritt und meint, Mrs. Oleson würde wieder gesund werden und es sei in letzter Minute gewesen. Ein Wunder, dass sie eine OP unter solchen hygienischen Umständen ohne Komplikationen überlebt, aber Mrs. Oleson ist ja bekanntlich eine Rossnatur.
Okay, sie brauchten einen Vorwand, damit Mary ins Krankenhaus musste und Charles unter dramatischen Umständen Geld dafür verdienen musste (und dabei vor lauter Verzweiflung noch eine Persönlichkeitsveränderung durchmacht), aber es wäre nachvollziehbarer gewesen zu sagen, eine größere Operation könne Dr. Baker nicht durchführen. Nicht, dass er grundsätzlich nicht operieren kann.

_________________
Laura im RPG

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von PrairieGirl am Sa Sep 21, 2013 11:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Filmgurken   Sa Sep 21, 2013 9:31 pm

stimmt Prairiegirl das fällt mir auch jetzt wieder ein wo du es schreibst, ist schon lustig was man alles so im Laufe der Zeit an Ukf Gurken sieht, aber ich finds nicht schlimm, man verzeiht das gerne, ich muss zugeben das manches echt ein wenig nervt z.b das plötzlich Leute auftauchen in Walnut Grove und  in den nächsten Folgen sieht und hört man nie mehr was von denen. Klar das man nicht allen Darstellern die mal aufgetreten sind eine Dauerrolle geben kann das wäre etwas viel aber so ein paar von denen hätte ich gerne in weiteren Folgen mal wieder gesehen wenn auch nur als Statist oder Nebenrolle.
Nach oben Nach unten
Andrea1984
Walnut Grove Stadtrat
Walnut Grove Stadtrat
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2171
Alter : 33
Lieblings-ukf-person : Mary und Laura
Karma : 2
Pennys : 2038

BeitragThema: Re: Filmgurken   Mo Sep 30, 2013 9:00 pm

laternchen schrieb:
Gestern sah ich mir die Folge "Die Bedrohung" an, ich meine da auch einen kleinen,aber nur  klitzekleinen Fehler gefunden zu haben, Mary geht doch wegen der Schmerzen mit Charles zu Doc Baker und er sagt "wir haben Glück, kein Anzeichen von Infektion" als er auf das Fieber Thermometer sieht. Dann Nachts als Mary plötzlich fieber bekommt holt Charles Doc Baker herbei, der sagt dann zu Charles vor der Tür " ich hatte gehofft das Fieber würde sinken"  woher will er das gehofft haben wenn  Mary doch in seiner  Praxis kein Fieber hatte? :keine Ahnung...:
Vielleicht hat Mary ja doch schon vorher Fieber gehabt ? Oder Dr. Baker hat es erst in der Nacht gemessen, wenn es dann spontan - sozusagen - ausgebrochen ist ?
Nach oben Nach unten
http://rosenyland1984.wordpress.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Filmgurken   Di Okt 01, 2013 9:50 am

@Andrea1984 schrieb:
laternchen schrieb:
Gestern sah ich mir die Folge "Die Bedrohung" an, ich meine da auch einen kleinen,aber nur  klitzekleinen Fehler gefunden zu haben, Mary geht doch wegen der Schmerzen mit Charles zu Doc Baker und er sagt "wir haben Glück, kein Anzeichen von Infektion" als er auf das Fieber Thermometer sieht. Dann Nachts als Mary plötzlich fieber bekommt holt Charles Doc Baker herbei, der sagt dann zu Charles vor der Tür " ich hatte gehofft das Fieber würde sinken"  woher will er das gehofft haben wenn  Mary doch in seiner  Praxis kein Fieber hatte? :keine Ahnung...:
Vielleicht hat Mary ja doch schon vorher Fieber gehabt ? Oder Dr. Baker hat es erst in der Nacht gemessen, wenn es dann spontan - sozusagen - ausgebrochen ist ?
daran habe ich auch hinterher gedacht das er das bei den Ingalls im Haus gemessen hat, die Szene nur nicht gezeigt wurde. Ich hatte mir das nochmal angeschaut und ich denke das Charles Nachts den Doc geholt hat und als die Szene mit Doc Baker kam da war es ja schon Morgens zwischenzeitlich wird er dann gemessen haben Very Happy 
Nach oben Nach unten
PrairieGirl
Sägemühlenbesitzer
Sägemühlenbesitzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 634
Alter : 39
Lieblings-ukf-person : Charles Ingalls und Laura
Karma : 1
Pennys : 699

Charakter der Figur
UkF-Rolle:

BeitragThema: Re: Filmgurken   Sa Okt 12, 2013 10:36 pm

Ich hab auch mal eine Gurke entdeckt, ich hab auch mal eine Gurke entdeckt! fefef (Ich hoffe, dass die hier nicht schon erwähnt wurde.)

In der Folge "Heimweh" Teil 2 guckt Mr. Hanson doch mal aus dem Fenster, als die Kirchenglocke läutet und alle zur Kirche strömen. Er kämpft sich aus dem Bett und sein Haar ist ungewaschen und wirr, so wie es halt ist, wenn man lange krank im Bett gelegen ist. Als man ihn dann von draußen aus dem Fenster gucken sieht, ist sein Haar frisch gewaschen und wohl frisiert. In der nächsten Szene im Zimmer ist es dann wieder wie vorher, als er zu Jonathan sagt, dass er sich anziehen und in die Kirche gehen will.

Und vorher gibt es wohl wieder einen Folgendreher, denn in der Folge "Das schönste Geschenk" kommt Baby Grace zur Welt, taucht aber in der nächsten Folge "Glückliches Landleben" überhaupt nicht auf. Als Charles dem Jungen seine Familie vorstellt, da stehen alle brav aufgereiht vor dem Haus, aber Grace ist nicht dabei. Gut, das Baby könnte da gerade schlafen, aber das würde er dann ja vielleicht erwähnen. Auch später beim Abendessen ist von dem Baby nichts zu sehen und zu hören. In späteren Folgen spielt Grace zwar auch keine große Rolle, ist aber doch immer mal wieder zu sehen.

_________________
Laura im RPG

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Filmgurken   

Nach oben Nach unten
 
Filmgurken
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere kleine Farm :: Unsere kleine Farm - Die Serie/Die Filme :: Serie-
Gehe zu: