Unsere kleine Farm

Fanforum zur TV-Serie Unsere kleine Farm.
 
StartseiteStartseite  Portal *Portal *  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  Ukf-PuzzleUkf-Puzzle  
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Die aktivsten Beitragsschreiber
Sonny (5328)
 
Cochise (5242)
 
DieIngalls (4460)
 
Mankato (3350)
 
Olli (3089)
 
Beth (2840)
 
Ricco1507 (2639)
 
Trinity (2590)
 
orpa (2478)
 
Nicole (2469)
 

Teilen | 
 

 Wieso ist Mary im wahren leben nicht Verheiratet gewesen?

Nach unten 
AutorNachricht
Stefanie Barnes
Neuankömmling


Anzahl der Beiträge : 4
Alter : 41
Lieblings-ukf-person : Laura
Karma : 0
Pennys : 8

BeitragThema: Wieso ist Mary im wahren leben nicht Verheiratet gewesen?   Mi Apr 06, 2011 3:41 pm

Hallo

Ich hab mal irgendwo Aufgeschnappt das die Wahre Mary ingalls nicht Verheiratet war.

In der Serie aber war sie doch mit Adam kendal Verheiratet und hatte mit Ihm einen Sohn der ja durch einen Unglücksfall Verbrand ist.

Das Versteh ich jetzt nicht warum Mary im echten leben nicht Verheiratet war. Es muss doch irgendwas geben. Nachfahren oder ähnliches
Nach oben Nach unten
http://www.vision-board.de/boards/moonlightlounge
Roberta
Gemischtwarenhändler
Gemischtwarenhändler
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1071
Alter : 49
Lieblings-ukf-person : Almanzo Wilder
Karma : 4
Pennys : 1166

BeitragThema: Re: Wieso ist Mary im wahren leben nicht Verheiratet gewesen?   Mi Apr 06, 2011 5:34 pm

Es stimmt, die echte Mary war nie verheiratet. Es gab in Wirklichkeit nie einen Adam, keine Nachkommen und sie hat auch nie als Lehrerin in einer Blindenschule gearbeitet. Das alles ist eine Erfindung der UKF-Drehbuchautoren.

Warum die echte Mary nie verheiratet war? Nun, es hat sich wohl einfach nicht ergeben.

Immerhin: Die echte Mary hat tatsächlich mehrere Jahre lang eine Blindenschule in Iowa besucht. Nach ihrem Abschluss kehrte Mary in ihr Elternhaus in De Smet zurück. Auch ohne Ehemann und Kinder hatte sie ein erfülltes Leben: Sie führte mit Ma den Haushalt, engagierte sich in ihrer Kirchengemeinde, unterrichtete z. B. in der Sonntagsschule, und in anderen Organisationen. Sie knüpfte Hängematten und Fliegennetze für Pferde, deren Verkauf zum Familieneinkommen beitrug. Ihre Hobbys waren Musik (sie spielte Orgel), Bücher (natürlich in Blindenschrift) und Handarbeiten. Sie schrieb Gedichte, von denen einige sogar in Kirchenzeitungen US-weit veröffentlicht wurden, und sie pflegte eine umfangreiche Korrespondenz.

Apropos Nachkommen: Es gibt keine direkten Nachkommen der UKF-Familie mehr. Das einzige Enkelkind von Ma und Pa war Lauras Tochter Rose, und die starb 1968 kinderlos.

_________________


In dieser Welt gleicht sich alles aus. Die reichen Leute haben ihr Eis im Sommer und die armen Leute im Winter.
(LIW: Die ersten vier Jahre)
Nach oben Nach unten
http://unserekleinefarm.forumieren.de/t970-sammler#18851
Stefanie Barnes
Neuankömmling


Anzahl der Beiträge : 4
Alter : 41
Lieblings-ukf-person : Laura
Karma : 0
Pennys : 8

BeitragThema: Re: Wieso ist Mary im wahren leben nicht Verheiratet gewesen?   Mi Apr 06, 2011 6:12 pm

Danke für die Hilfreiche Antwort.
Nach oben Nach unten
http://www.vision-board.de/boards/moonlightlounge
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wieso ist Mary im wahren leben nicht Verheiratet gewesen?   

Nach oben Nach unten
 
Wieso ist Mary im wahren leben nicht Verheiratet gewesen?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Groupies bleiben nicht zum Frühstück
» Ein Praktikant fürs Leben
» Zweites Leben als Fahrzeug
» [Recherche] Euer Leben
» Es kommt nicht immer auf die Größe an...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere kleine Farm :: Laura Ingalls Wilder - Porträt :: Fragen & Antworten-
Gehe zu: