Unsere kleine Farm

Fanforum zur TV-Serie Unsere kleine Farm.
 
StartseiteStartseite  Portal *Portal *  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  Ukf-PuzzleUkf-Puzzle  
Unser kleines Fan Forum
Wir sind ein kleines Forum von und für Fans der Serie Unsere kleine Farm und führen das Forum in unserer Freizeit.

Wir sind kein Lexikon, bemühen uns aber, Informationen zu sammeln und aktuell zu halten.

Wir helfen gern und bekommen auch gerne Hilfe, Antworten zu Fragen etc.

Wir freuen uns über neue Mitglieder, auch wenn Unsere kleine Farm nicht mehr so oft ausgestrahlt wird.
Wer einmal die Prärieluft gerochen hat...bleibt im Sattel.

Wir sind aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wir möchten die Landkarte aber auch gerne erweitern.

Wir haben einen Rollenspielbereich, an dem jeder teilnehmen kann, der die Anforderungen von mindestens 10 Beiträgen erfüllt. Mehr Informationen dazu hier:

Neue Mitglieder

Auf was wartest du? Registrierung und Mitgliedschaft sind natürlich kostenlos.

Ausstrahlungstermin von UkF im TV
Zur Zeit wird Unsere kleine Farm leider nicht ausgestrahlt.

Deutsche Erstausstrahlung
30. Mai 1976

Trivia - Schon gewusst?!
Das Titellied (The Little House von David Rose) der Serie, war bereits 1969 und 1971 bei Bonanza zu hören. Die Folgen waren Der Beste für den Job und Eine eigensinnige Frau.
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
DieIngalls
 
Ricco1507
 
Harriet Oleson
 
Beth
 
Old Rein
 
Die aktivsten Beitragsschreiber
Sonny (5320)
 
Cochise (5242)
 
DieIngalls (4058)
 
Mankato (3350)
 
Olli (3086)
 
Trinity (2590)
 
orpa (2478)
 
Nicole (2469)
 
Ricco1507 (2441)
 
Beth (2291)
 

Austausch | 
 

 Gewalt in Ukf

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Cochise
Gründerväter Walnut Grove
Gründerväter Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5242
Alter : 26
Lieblings-ukf-person : Charles & Laura
Karma : 0
Pennys : 4306

BeitragThema: Gewalt in Ukf   Fr Dez 26, 2008 8:40 am

Wenn man von Ukf spricht, fällt meistens das Wort Harmonie oder Idylle... aber es wird eigenlich nie von Gewalt gesprochen. Dabei gibt es manch so krasse Szenen - nicht nur mit Gewalt, sondern auch mit Schicksal und anderen traurigen Themen.

Charles ist ein Mann, welcher die Gewalt hasst. Doch warum greift er nicht ein, wenn er sieht, dass Nels seine Tochter mit dem Gürtel schlagen will? Klar hat sie es manchmal wirklich verdient, doch Charles "rettet" kleine Diebe vor Strafen etc. das ist komisch nicht?
Auch wird im allgemeinen recht viel Gewalt ausgeübt (ich sage nicht, dass das ein Kritikpunkt ist, denn es war damals halt so), doch man sieht meistens nur die postitiven Dinge.

Wirklich krass finde ich auch die Episode, in welcher zwei Verbrecher in die Blindenschule einbrechen - Mary ist da so hilflos und das finde ich voll krass!

was meint ihr zu diesem Thema?

_________________
eure Livia / Caroline im RPG

Michael Landon: "Ich glaube an die Familie. Ich glaube an die Wahrheit. Ich glaube an die Kraft der Liebe."
Nach oben Nach unten
http://unserekleinefarm.de.ki
Julia
Farmbesitzer
Farmbesitzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 492
Alter : 33
Lieblings-ukf-person : Laura Ingalls
Karma : 1
Pennys : 26

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Fr Dez 26, 2008 5:47 pm

Ja, da gebe ich dir recht.

Ich hab mir da noch nie so Gedanken gemacht, aber jetzt wo du es ansprichst, ist es tatsächlich so.
Es wird sogar eine Folge gedreht (Silvia, Doppelfolge) wo sogar das Thema Vergewaltigung angesprochen wird.


Zuletzt von Julia am Fr Dez 26, 2008 6:29 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Cochise
Gründerväter Walnut Grove
Gründerväter Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5242
Alter : 26
Lieblings-ukf-person : Charles & Laura
Karma : 0
Pennys : 4306

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Fr Dez 26, 2008 6:07 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:

Es wird sogar eine Folge gedrecht (Silvia, Doppelfolge) wo sogar das Thema Vergewaltigung angesprochen wird.

genau, bei dieser Folge bin ich sogar ein wenig erschrocken - für kleine Kinder ist das nicht so toll - naja, vielleicht sehen sie den Zusammenhang nicht Wink , doch es ist trotzdem (besonders um diese Zeit!) eine heikle Episode.

_________________
eure Livia / Caroline im RPG

Michael Landon: "Ich glaube an die Familie. Ich glaube an die Wahrheit. Ich glaube an die Kraft der Liebe."
Nach oben Nach unten
http://unserekleinefarm.de.ki
Julia
Farmbesitzer
Farmbesitzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 492
Alter : 33
Lieblings-ukf-person : Laura Ingalls
Karma : 1
Pennys : 26

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Do Jan 01, 2009 7:56 pm

Mir fällt auch noch die Folge "Die gestohlene Uhr" ein, wo ein Enkelsohn die Grosseltern in Walnut Grove besucht, und dieser dann die Uhr von Charles stiehlt. Der Enkel schlägt doch dann seinen Opa und ist allegemein ziemlich gewalttätig.
Nach oben Nach unten
Cochise
Gründerväter Walnut Grove
Gründerväter Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5242
Alter : 26
Lieblings-ukf-person : Charles & Laura
Karma : 0
Pennys : 4306

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Fr Jan 02, 2009 9:38 am

Ja, man kann so viele gewalttätige Szenen veststellen - da nerve ich mich richtig, wenn jemand Ukf vorwirft, es sei die heile Welt und so nicht realisierbar. Natürlich überwiegt das Schöne und nach einer Ukf folge kommen einem auch nicht als erstes Gewalt in den Sinn - doch meiner Meinung nach ist das nicht unbedingt die "heile Welt", denn auch wie sich Laura und Nellie manchmal streiten oder Caroline und Mrs. Oleson - das ist indirekte "Gewalt" und darf auch nicht übersehen werden.
Kommt es euch auch vor, als sehen viele bei ukf nur das Schöne? Wieso denn eigendlich?

_________________
eure Livia / Caroline im RPG

Michael Landon: "Ich glaube an die Familie. Ich glaube an die Wahrheit. Ich glaube an die Kraft der Liebe."
Nach oben Nach unten
http://unserekleinefarm.de.ki
Sonny
Gründerväter Walnut Grove
Gründerväter Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5320
Alter : 35
Lieblings-ukf-person : Laura
Karma : 15
Pennys : 5358

Charakter der Figur
UkF-Rolle: Keine

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Sa Jan 24, 2009 4:42 pm

ich denke, damit wird gezeigt, dass früher nicht immer alles toll war und es auch richtig gewährlich werden konnte. Auch LIW´s Leben war kein Märchen.

_________________
Jeder kann übers Wasser laufen, man muss nur warten, bis der See zugefroren ist.
Nach oben Nach unten
Cochise
Gründerväter Walnut Grove
Gründerväter Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5242
Alter : 26
Lieblings-ukf-person : Charles & Laura
Karma : 0
Pennys : 4306

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Sa Jan 24, 2009 6:52 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Auch LIW´s Leben war kein Märchen.
??? was ist LIW ?

_________________
eure Livia / Caroline im RPG

Michael Landon: "Ich glaube an die Familie. Ich glaube an die Wahrheit. Ich glaube an die Kraft der Liebe."
Nach oben Nach unten
http://unserekleinefarm.de.ki
Sonny
Gründerväter Walnut Grove
Gründerväter Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5320
Alter : 35
Lieblings-ukf-person : Laura
Karma : 15
Pennys : 5358

Charakter der Figur
UkF-Rolle: Keine

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Sa Jan 24, 2009 6:56 pm

^^Laura Ingalls Wilder

_________________
Jeder kann übers Wasser laufen, man muss nur warten, bis der See zugefroren ist.
Nach oben Nach unten
Cochise
Gründerväter Walnut Grove
Gründerväter Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5242
Alter : 26
Lieblings-ukf-person : Charles & Laura
Karma : 0
Pennys : 4306

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Sa Jan 24, 2009 6:59 pm

ach ja - hab nicht so lange überlegt Laughing
aber du hast recht und ich finde es auch gut so - es sagen sowieso zu viele Menschen, dass es sowas wie ukf nie geben kann und ich finde nicht, dass diese recht haben!
Es geschieht da genug Gewalt und alles was diese übertrieben finden, ist die liebe in der Familie - doch ich glaube, dass das sehr wohl gehen kann!

_________________
eure Livia / Caroline im RPG

Michael Landon: "Ich glaube an die Familie. Ich glaube an die Wahrheit. Ich glaube an die Kraft der Liebe."
Nach oben Nach unten
http://unserekleinefarm.de.ki
Sonny
Gründerväter Walnut Grove
Gründerväter Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5320
Alter : 35
Lieblings-ukf-person : Laura
Karma : 15
Pennys : 5358

Charakter der Figur
UkF-Rolle: Keine

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Sa Jan 24, 2009 7:00 pm

es kann funktionieren, nur leider ist unsere Gesellschaft zu Ichbezogen und abgehärtet.

_________________
Jeder kann übers Wasser laufen, man muss nur warten, bis der See zugefroren ist.
Nach oben Nach unten
Cochise
Gründerväter Walnut Grove
Gründerväter Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5242
Alter : 26
Lieblings-ukf-person : Charles & Laura
Karma : 0
Pennys : 4306

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Sa Jan 24, 2009 7:03 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
es kann funktionieren, nur leider ist unsere Gesellschaft zu Ichbezogen und abgehärtet.
hast recht - doch ich denke möglich wäre es schon, jedenfalls fast!

_________________
eure Livia / Caroline im RPG

Michael Landon: "Ich glaube an die Familie. Ich glaube an die Wahrheit. Ich glaube an die Kraft der Liebe."
Nach oben Nach unten
http://unserekleinefarm.de.ki
Trinity
Walnut Grove Stadtrat
Walnut Grove Stadtrat
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2590
Alter : 28
Lieblings-ukf-person : Laura und Caroline
Karma : 1
Pennys : 2144

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Fr Feb 13, 2009 1:57 am

Ja stimmt.
Viel Gewalt it ein großes Thema in der Serie.
Damals gab es ja auch Väter,die ihre Töchter mißbraucht hatten.
Unglaublich sowas.
Bevor ich die Folge sah,in er Albert ich in das mädel verliebt hatte,die von ihrem vater vergewaltigt wurde dachte ich,sowas gabs damals garnicht.
Schade,dass sie später gestorben ist. 😢
Alberts erste Liebe. Sad
Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/sandys_dreamworld
Cochise
Gründerväter Walnut Grove
Gründerväter Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5242
Alter : 26
Lieblings-ukf-person : Charles & Laura
Karma : 0
Pennys : 4306

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Fr Feb 13, 2009 6:33 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Bevor ich die Folge sah,in er Albert ich in das mädel verliebt hatte,die von ihrem vater vergewaltigt wurde dachte ich,sowas gabs damals garnicht.

boa, ich weiss noch, als ich das zum ersten mal sah - ich war richtig geschockt, dass sie sowas in Ukf zeigen... aber so war es nun mal.
Weiss jemand von euch, ob dies auf wahren Gegebenheiten basiert?

_________________
eure Livia / Caroline im RPG

Michael Landon: "Ich glaube an die Familie. Ich glaube an die Wahrheit. Ich glaube an die Kraft der Liebe."
Nach oben Nach unten
http://unserekleinefarm.de.ki
Julia
Farmbesitzer
Farmbesitzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 492
Alter : 33
Lieblings-ukf-person : Laura Ingalls
Karma : 1
Pennys : 26

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   So Feb 15, 2009 7:44 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Bevor ich die Folge sah,in er Albert ich in das mädel verliebt hatte,die von ihrem vater vergewaltigt wurde dachte ich,sowas gabs damals garnicht.

Aber Silvie (so hiess das Mädchen) wurde gar nicht von ihrem Vater missbraucht, dass war doch der Schmid von Walnut Grove. Ihr Vater war nur nicht so nett zu ihr, weil sie schon sehr entwickelt war und er dachte, sie macht die Jungs verrückt.
Nach oben Nach unten
Farmi
Neuankömmling
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Alter : 52
Lieblings-ukf-person : Harriet Oleson
Karma : 0
Pennys : 28

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Do Jul 22, 2010 6:41 pm

Also ich habe den Thread mal aufmerksam gelesen und stelle fest, dass darunter auch die Doppelfolge "Silvia" thematisiert wird.

Ich kann dieser Auffassung nicht ganz folgen, da die Gewalt ja nicht offen gezeigt wird, sondern sich in den Köpfen der Zuschauer abspielt. Davon mal abgesehen finde ich es gerade gut, dass solche Themen wie "Missbrauch" nicht unter den Tisch gekehrt wurden.

Was mich viel mehr aufbringt, sind solche Folgen wie "Chicago" oder ganz besonders "Die ungleichen Brüder", wo Gewalt Mittel zum Zweck wird. Natürlich muss man auch zeigen, dass man sich auch wehren muss im Leben, aber das hätte man wesentlich familiengerechter realisieren können.

Und das ist es auch, was mich heute an der Serie stört. Einerseits wird in nicht wenigen Folgen unnötig viel auf die Tränendrüse gedrückt, ganz besonders die beiden letzten Folgen der Staffel 8 schießen endgültig den Vogel ab..., und sich auf den christlichen Glauben bezogen, aber brutal bzw. ernst anmutende Prügeleien werden geduldet. Hier fehlt es in der Gesamtbetrachtung der Serie an Kontinuität, welche beispielsweise bei der Serie "Die Waltons" stets gegeben war.

Möglicherweise "musste" Michael Landon manchmal immer noch "Bonanza" spielen... Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Cochise
Gründerväter Walnut Grove
Gründerväter Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5242
Alter : 26
Lieblings-ukf-person : Charles & Laura
Karma : 0
Pennys : 4306

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Do Jul 29, 2010 9:01 am

Stimmt - gerade bei den von dir erwähnten Folgen wird die Gewalt teilweise geduldet... doch bei "die ungleichen Brüder" beispielsweise lernt man schon, dass solche Gewalt wie die der Brüder der Gemeinschaft schaden etc.
Schlimm finde ich da, dass Charles sie dann zusammenschlagen will - könnte man anderst lösen... nur war es zu dieser Zeit noch schwierig, da sie ja auch keinen Sheriff hatten...

Ansonsten treffe ich eher viele Leute, die ukf als viel zu harmonisch etc. abtun - das nervt mich dann schon sehr! (nicht dass es Gewalt für eine gute Serie braucht - bin auch dagegen, doch darüber zu "reden" ist schon gut)

_________________
eure Livia / Caroline im RPG

Michael Landon: "Ich glaube an die Familie. Ich glaube an die Wahrheit. Ich glaube an die Kraft der Liebe."
Nach oben Nach unten
http://unserekleinefarm.de.ki
Sonny
Gründerväter Walnut Grove
Gründerväter Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5320
Alter : 35
Lieblings-ukf-person : Laura
Karma : 15
Pennys : 5358

Charakter der Figur
UkF-Rolle: Keine

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Fr Jul 30, 2010 6:47 pm

Ich finde, es gehört zu UkF dazu...war damals nun mal so. Man sollte es nicht beschönigen. Mehr dazu [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bis in die 1970er Jahre war es den Eltern überlassen, wie sie ihre Kinder erziehen. Da hat sich niemand reingehangen.
Zum Glück ist das heutzutage anders.
Nach oben Nach unten
Farmi
Neuankömmling
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 22
Alter : 52
Lieblings-ukf-person : Harriet Oleson
Karma : 0
Pennys : 28

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Mo Aug 02, 2010 10:02 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Ich finde, es gehört zu UkF dazu...war damals nun mal so. Man sollte es nicht beschönigen. Mehr dazu [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bis in die 1970er Jahre war es den Eltern überlassen, wie sie ihre Kinder erziehen. Da hat sich niemand reingehangen.
Zum Glück ist das heutzutage anders.

Aber das Thema "Kinderziehung" und die Wahl der Instrumente sind gar nicht Thema in diesem Thread, Sonny.

Hier wird doch über Gewalt im Allgemeinen als Mittel zum Zweck gesprochen und damit meine ich gar nicht mal die eher lustig angelegten Massenkeilereien in Westernfilmen.
Nach oben Nach unten
Woodenhouse
Schuhputzer
Schuhputzer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 36
Alter : 49
Lieblings-ukf-person : Charles, Laura und Andy
Karma : 0
Pennys : 54

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Do Jun 30, 2011 5:21 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:
Ja, man kann so viele gewalttätige Szenen veststellen - da nerve ich mich richtig, wenn jemand Ukf vorwirft, es sei die heile Welt und so nicht realisierbar. Natürlich überwiegt das Schöne und nach einer Ukf folge kommen einem auch nicht als erstes Gewalt in den Sinn - doch meiner Meinung nach ist das nicht unbedingt die "heile Welt", denn auch wie sich Laura und Nellie manchmal streiten oder Caroline und Mrs. Oleson - das ist indirekte "Gewalt" und darf auch nicht übersehen werden.
Kommt es euch auch vor, als sehen viele bei ukf nur das Schöne? Wieso denn eigendlich?

Als Kind habe ich tatsächlich nur das Schöne gesehen und dachte,Laura hätte die idyllistische Kindheit, die man sich nur denken kann.
Die Schattenseiten des damaligen Lebens und auch die ein oder andere Folge, die Gewalt thematisiert und/oder beinhaltet, fallen mir erst jetzt auf
Nach oben Nach unten
Cochise
Gründerväter Walnut Grove
Gründerväter Walnut Grove
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 5242
Alter : 26
Lieblings-ukf-person : Charles & Laura
Karma : 0
Pennys : 4306

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Do Jun 30, 2011 7:49 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] schrieb:

Als Kind habe ich tatsächlich nur das Schöne gesehen und dachte,Laura hätte die idyllistische Kindheit, die man sich nur denken kann.
Die Schattenseiten des damaligen Lebens und auch die ein oder andere Folge, die Gewalt thematisiert und/oder beinhaltet, fallen mir erst jetzt auf

Das Schöne überwiegt natürlich klar - ist auch gut so!
aber wenn man sich anfängt zu achten, dann ist es eigentlich zwischendurch ganz schön krass!
es ist der Blickwinkel, den man ändern muss...

_________________
eure Livia / Caroline im RPG

Michael Landon: "Ich glaube an die Familie. Ich glaube an die Wahrheit. Ich glaube an die Kraft der Liebe."
Nach oben Nach unten
http://unserekleinefarm.de.ki
Ultimate Worker
Sägemühlenbesitzer
Sägemühlenbesitzer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 602
Alter : 43
Lieblings-ukf-person : Isaiah Edwards
Karma : 0
Pennys : 644

Charakter der Figur
UkF-Rolle:

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Di Apr 03, 2012 11:56 pm

Mich stören eher die Gewaltszenen, die völlig unnötig sind und die man als christliche Gemeinde entschieden hätte ablehnen sollen. Vor allem die mit dem Boxer Joe Kagan und die mit dem griechischen Wrestler. Anstatt die Kämpfe von Anfang an abzulehnen, stellte sich Johnathan Garvey bereitwillig als Gegner zur Verfügung. In der Folge mit dem Wrestler geilt sich Johnathan sogar daran auf, dass ihn alle "Big John Garvey" nennen und Harriet Oleson wettet mit den Kirchenspenden, das war sowas von daneben.

Bei Joe Kagan nahm die Geschichte wenigstens noch eine gute Wende, als Charles ihn zum Farmer ausbildete, aber bei Milo wurde das Ringen bis zuletzt positiv dargestellt, obwohl er nach dem kampf vermutlich an Herzversagen starb.


Die "Ungleichen Brüder" hingegen wurden völlig zurecht aus der Stadt vertrieben, ich habe mich nur gefragt, wieso das so lange gedauert hat, bis sich die Leute die Tyrannei nicht mehr gefallen liessen.
Nach oben Nach unten
LauralovesAlmanzo
Eierverkäufer
Eierverkäufer
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 110
Karma : 0
Pennys : 131

BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   Mi Apr 04, 2012 12:38 pm

Das finde ich noch recht harmlos was da gezeigt wird. Es war zu der Zeit eben nicht immer alles Heitel Sonnenschein genauso wenig wie heute. Mich regt es eher auf wenn dauernd alles so Überglücklich und Harmonisch dargestellt wird, egal ob jetzt in Ukf oder in anderen Serien. Denn das ist komplett Unnatürlich und an der Realität vorbei. Und Kinder müssen auch ein Bewusstsein dafür bekommen das das Leben nicht nur aus Zuckerwatte besteht sondern das es auch Tiefschläge gibt und man auch versuchen muss Probleme zu lösen. Damals zu LIW Zeiten musste man da es sehr an Polizei bzw Sheriffs mangelde auch mal zu härteren Methoden greifen um sich und seine Lieben zu schützen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gewalt in Ukf   

Nach oben Nach unten
 
Gewalt in Ukf
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Unsere kleine Farm :: Unsere kleine Farm - Die Serie/Die Filme :: Serie-
Gehe zu: